Walmart senkt seinen Ausblick für das Gesamtjahr

Investing.com - Walmart (NYSE:WMT) hat seinen Ausblick auf das Gesamtjahr bezüglich des Ergebnisses pro Aktie gesenkt.

Das Unternehmen sagte, es rechne jetzt für 2019 mit einem Reingewinn pro Aktie zwischen 2,65 und 2,80 USD und seinen bereinigten Gewinn schätzt der Einzelhändler auf 4,65 USD die Aktie. Im Vergleich dazu war die letzte Vorausschau noch von 2,90 bis 3,05 USD bzw. 4,90 bis 5,05 USD ausgegangen.

Die Firma veröffentlichte ihren aktualisierten Ausblick vor ihrer Jahreshauptversammlung.

Walmarts Präsident und CEO Doug McMillon verwies darauf, dass das Unternehmen sich anpasse und wandele, in einem Versuch seinen bestehenden Kunden besser zu dienen und neue zu gewinnen.

“Wir handeln mit Disziplin und balancieren unsere kurz- und langfristigen Chancen aus,” sagte er. “Während wir stolz auf das bisher erreichte sind, stellt es uns noch nicht zufrieden,” fügte er hinzu.

Es handelt sich um eine aktuelle Nachricht, bitte laden Sie die Seite erneut für weitere Entwicklungen.

Fehler
Nachricht: