Die Löhne in Frankreich sanken im zweiten Quartal um 1,2 %

125613

Frankreich verzeichnete einen Rückgang der Arbeitskosten. Es geht um einen nichtlandwirtschaftlichen Wirtschaftszweig des Landes. Laut Statistikamt gingen die Gehälter im zweiten Quartal gegenüber Januar/März um 1,2 % zurück. Gleichzeitig ist der Gehalt in den letzten drei Monaten um 1,8 % gewachsen. Wenn Sie die Sonderprämien, die die Arbeitnehmer erhalten, nicht berücksichtigen, erhöhen sich die Löhne um 0,7 %. Der deutlichste Rückgang der vierteljährlichen Lohnkosten wurde im Baugewerbe und in der Industrie verzeichnet. Er betrug 1,7 %. Die Gehälter der Servicemitarbeiter gingen um 0,9 % zurück. Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass in diesen Sektoren im ersten Quartal große Beträge an Prämien ausgezahlt wurden. Im Berichtsquartal hat sich die Höhe der Bonuszahlungen verringert. Auf Jahresbasis stiegen die vierteljährlichen Arbeitskosten in Frankreich um 1,5 %. Im ersten Quartal wuchs der Indikator um 3,1 %.

Fehler
Nachricht: