Volkswagen kann bis 2023 seinen Personalbestand um 7 Tausend reduzieren

116572

Der deutsche Automobilhersteller Volkswagen, der die Strategie zur Entwicklung der Produktion von unbemannten Fahrzeugen und Elektrofahrzeugen umsetzt, die eine Erhöhung der Kosten erfordert, kann bis 2023 sein Personal um 7 Tausend Personen reduzieren, schreibt Handelsblatt. Der Auto-Konzern ist bestrebt, die Rentabilität bei der Entwicklung neuer Fahrzeugtypen aufrechtzuerhalten, was eine Erhöhung der finanziellen Kosten erfordert. Um die Produktionskosten zu senken, plante das Unternehmen, 5.000 Verwaltungsangestellte abzubauen. Laut Quellen kann sich diese Zahl jedoch auf 7 Tausend Menschen erhöhen.

Fehler
Nachricht: