US-Handelsminister Ross: Die China-Zölle werden im Januar auf 25% erhöht

Investing.com - US-Handelsminister Wilbur Ross, der im Handelskrieg als zentrale Figur gilt, sagte gerade, dass die USA nach wie vor planen, die Zölle auf chinesische Einfuhrwahren im Januar auf 25 Prozent zu erhöhen.

Der US-Handelsbeauftragte Robert Lighthizer wies indes Berichte zurück, wonach es zunächst keine weiteren Zölle auf Chinas Importwaren geben soll.

Unbeeindruckt von den jüngsten Meldungen setzen die US-Indizes ihre Erholung fort. Der Dow Jones stieg um 0,74 Prozent auf 25.266 Zähler, während der marktbreitere S&P 500 um 1,06 Prozent 2.726 Zähler stieg. Der Technologie-Index Nasdaq 100 schoss sogar um 1,51 Prozent auf 6.870 Punkte nach oben.

Geschrieben von Robert Zach

Fehler
Nachricht: