Rohöl-Futures steigen während der U.S. Session

Rohöl-Futures stiegen während der U.S. Session am Dienstag.

Auf der New York Mercantile Exchange, wurden Rohöl-Futures für die Novemberlieferung, bei 71,86 Dollar per Barrel gehandelt, wärend der Artikel geschrieben wird, ein Anstieg von 0,11%.

Zuvor gehandelt bei einem Session Hoch Dollar per Barrel, fand Rohöl Unterstützung bei 70,51 Dollar und Widerstand bei 75,08 Dollar.

Der US Dollar Index Futures, welcher den Wert des US-Dollars gegen einen Währungskorb von sechs Leitwährungen vergleicht, stieg 0,02% um für 94,75 Dollar gehandelt zu werden.

Des Weiteren bei der IntercontinentalExchange, stieg Brent Öl bei der Dezemberlieferung 0,66% um bei 81,31 Dollar per Barrel gehandelt zu werden, während der Spread zwischen Brent Öl und Rohöl Verträgen bei 9,45 Dollar per Barrel steht.
Fehler
Nachricht: