Rückgabe- und Erstattungspolitik

Die Politik der Geldrückgabe wurde zum Zweck der Verminderung von finanziellen und gesetzlichen Risiken des Unternehmens, der Einhaltung der Grundsätze der Politik der Gegenwirkung der Geldwäsche und Gegenwirkung der Finanzierung der terroristischen Tätigkeit entwickelt.
Das Unternehmen hat das Recht, einseitig den Zugang zum privaten Profil zu blockieren, die Handelsaktivität auf den Konten auszusetzen, die Nachfrage nach Input-Output zu stornieren oder Geld zurückzuzahlen, wenn die Quelle des Geldes oder der Tätigkeit des Auftraggebers dem widerspricht Geldwäscherei und Finanzierung des Terrorismus.
Das Unternehmen storniert die realisierten Handelsgeschäfte nicht, deshalb hat Das Unternehmen das Recht, das Geld dem Absender zurückzugeben, wenn auf dem Handelskonto innerhalb eines Monats nach dem Auffüllen des Handels die Handelsaktivität nicht registriert wurde.
Das Unternehmen hat das Recht, aus bestimmten objektiven Gründen und im Fall der Notwendigkeit, Geld zurück zu geben, erhalten durch ein Bezahlsystem, einschließlich Kredit- / Debitkarten. So wird die Rückgabe des Geldes auf elektronischen Geldbörsen und Bankdetails ausgeführt, die der Kunde bei der Eingabe des Geldes verwendet hat.
Falls Das Unternehmen die Tätigkeit des Kunden als unangemessen oder im Widerspruch zu dem üblichen Zweck der Nutzung von Unternehmensdienstleistungen einstellt, wenn eine direkte oder indirekte, illegale oder unfaire Absicht vorliegt, hat das Unternehmen das Recht, in diesem Dokument zu arbeiten, ohne zu informieren der Kunde vorher.
Bei der Auffüllung des Handelskontos mit der Geldkarte verpflichtet sich der Kunde, den Antrag auf Antwort der Zahlung, die bereits auf dem Handelskonto eingetragen ist, weder rechtzeitig an die Bank noch an den Lieferanten der Kredit- / Debetkarte zu senden. und nach Beendigung der Nutzung von Unternehmensdienstleistungen.
Sollte das Unternehmen dennoch eine Zahlungsaufforderung gemäß der Transaktion erhalten, behalten wir uns das Recht vor, einen Zugang zum Privatkundenprofil zu sperren und das aktuelle Guthaben des Kunden einzufrieren und nach Bezahlung des gesamten Betrags ein Geld zurück auf ein persönliches Konto des Kunden zu senden Dienstleistungen und Provisionen.
Das Unternehmen wird alle erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um sowohl die Eingabe als auch die Entnahme von Geld von dem Kundenkonto durch Dritte zu verhindern und zu blockieren. Die Eingabe und Ausgabe von Geld vom Konto kann nur vom Besitzer dieses Kontos durchgeführt werden.

 

Fehler
Nachricht: