Mexiko Aktien waren höher zum Handelsschluss; S&P/BMV IPC kletterte um 2,92%

Investing.com – Mexiko Aktien waren teuerer nach dem Handelsschluss am Mittwoch, während Zugewinne im Bereich der Finanzwesen, Konsumgüter und Dienstleistungen, und Materialien zu höheren Kursen bewegten.

Der S&P/BMV IPC gewann 2,92%, zum Handelsschluss in Mexiko .

Die besten Leistungen der Saison im S&P/BMV IPC erbrachte Mexichem (MX:MEXCHEM), welches 9,43% kletterten um bzw. 4,270 Punkte, und erreichte zum Handelsschluss 49,560. Gentera SAB de CV (MX:GENTERA) unterdessen addierte hinzu 7,95% bzw. 1,030 Punkte, um bei 13,980 zu schliessen. Becle SA (MX:CUERVO) war höher um 7,28% oder 1,650 Punkte bei 24,320 zum Handelsschluss.

Die schlechtesten Leistung der Saison erbrachte Grupo Televisa SAB Unit (MX:TLVACPO), dessen Papiere fielen um 1,38% oder 0,79 Punkte, um bei 56,60 zum Handelsschluss zu schliessen. BanRegio Grupo Financiero SAB de CV (MX:RA) sank um 1,19% bzw. 1,05 Punkte, um bei 87,25 zu schliessen. OMA B (MX:OMAB) war 0,77% tiefer um bzw. 0,670 Punkte und damit bei 85,860.

Steigende Aktien überwogen ansteigende auf der Börse Mexiko mit 215 zu 82 und 10 endeten unverändert.

Aktien von OMA B (MX:OMAB) fielen auf 52-Wochen-Tief; verlierend 0,77% oder 0,670 auf 85,860.

Gold Futures für Februar-Auslieferung war höher um 0,64% oder 7,80 auf $1.227,70 per Feinunze. Anderswo im Rohstoffhandel, WTI Öl für Auslieferung im Januar verlor 2,37% oder 1,22 um zu erreichen $50,34 per Barrel, während Februar Brent Öl Futures Kontrakt fiel um 2,22% oder 1,34 um zu handeln bei $59,06 per Barrel.

USD/MXN war günstiger um 1,02% bei 20,2715, während EUR/MXN fiel 0,38% bei 23,0443.

Der US Dollar Index Futures war tiefer um 0,55% bei 96,743.

Fehler
Nachricht: