McDonald’s kauft israelisches IT-Unternehmen Dynamic Yield

117539

Der amerikanische Konzern McDonald’s kündigte den Kauf eines israelischen IT-Unternehmens an, das sich mit Technologien für künstliche Intelligenz beschäftigt. In der Nachricht wird der Transaktionsbetrag nicht angegeben. Es wird auf rund 300 Millionen US-Dollar geschätzt und macht diese Akquisition für McDonald’s in den letzten zwanzig Jahren zur größten. Dynamic Yield wird ein Geschäftsbereich von McDonald’s werden und seine Kunden wie IKEA, Fendi und Foreva 21 weiterhin bedienen. Die eingesetzten Technologien tragen zur automatischen Auswahl von Inhalten für die Anzeige auf den Bildschirmen bei Faktoren wie saisonale Vorlieben. McDonald’s-Kapitalisierung beläuft sich derzeit auf 143 Milliarden US-Dollar. Seit Jahresbeginn ist sie um 4,6 % gestiegen.

Fehler
Nachricht: