Marokko Aktien waren tiefer zum Handelsschluss; Marokkanische All Shares verlor 0,51%

Investing.com – Marokko Aktien waren günstiger nach dem Handelsschluss am Mittwoch, während Verluste im Bereich der Konstruktion und Baumaterialien, Versicherungen, und Banken zu tieferen Kursen bewegten.

Der Marokkanische All Shares verlor 0,51%, zum Handelsschluss in Casablanca .

Die besten Leistungen der Saison im Marokkanische All Shares erbrachte Stroc Industrie (CS:STR), welches 8,73% kletterten um bzw. 2,14 Punkte, und erreichte zum Handelsschluss 26,65. Total Maroc SA (CS:TMA) unterdessen addierte hinzu 8,37% bzw. 77,0 Punkte, um bei 997,0 zu schliessen. Managem SA (CS:MNG) war höher um 7,86% oder 71,0 Punkte bei 973,00 zum Handelsschluss.

Die schlechtesten Leistung der Saison erbrachte LafargeHolcim Maroc (CS:LHM), dessen Papiere fielen um 6,09% oder 109,000 Punkte, um bei 1.680,000 zum Handelsschluss zu schliessen. Saham Assurance (CS:SAH) sank um 3,14% bzw. 45,00 Punkte, um bei 1.390,000 zu schliessen. Taqa Morocco SA (CS:TQM) war 1,79% tiefer um bzw. 15,90 Punkte und damit bei 874,10.

Steigende Aktien überwogen ansteigende auf der Börse Casablanca mit 20 zu 11 und 4 endeten unverändert.

WTI Öl für Februar-Auslieferung war höher um 3,96% oder 1,80 auf $47,21 per Barrel. Anderswo im Rohstoffhandel, Brent Öl Futures für Auslieferung im März stieg um 3,77% oder 2,03 um zu erreichen $55,83 per Barrel, während Februar Gold Futures Kontrakt zulegte um 0,50% oder 6,40 um zu handeln bei $1.287,70 per Feinunze.

EUR/MAD war günstiger um 0,41% bei 10,9065, während USD/MAD stieg 0,53% bei 9,6050.

Der US Dollar Index Futures war höher um 0,64% bei 96,352.

Fehler
Nachricht: