MarketPulse Europa: Infineon, SAP ziehen Technologiesektor nach unten

Investing.com - Der europäische Technologiesektor gehörte im Handel am Montagmittag zu den schlechtesten Teilindizes am Markt, da die Investoren von Ergebnissen und Übernahmenachrichten aus den deutschen Schwergewichten Infineon und SAP enttäuscht wurden.

Der STOXX Europe 600 Technology Sektor lag um 12:57 MEZ 1,8% tiefer und schickt sich an seinen größten Tagesverlust seit dem 24. Oktober zu erleiden.

Anteile von Infineon Technologies AG (DE:IFXGn) verloren im Frankfurter Handel mehr als 5%, nachdem der deutsche Chiphersteller gesagt hatte, dass sein Reingewinn im vierten Quartal um 20% auf 141 Mio Euro gesunken ist, von 176 Mio Euro im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Unterdessen fiel die Aktie von SAP SE (DE:SAPG) um rund 3%, nachdem der deutsche Softwarekonzern seine Übernahme der Umfragesoftwarefirma Qualtrics International für 8 Mrd USD bekanntgegeben hatte, ein Kaufpreis der von Händlern und Analysten als hoch angesehen wird.

Die Übernahme ist SAPs zweitgrößter Firmenkauf aller Zeiten, hinter dem 8,3 Mrd USD teuren Kauf des Reise- und Kostenabrechnungsanbieter Concur in 2014.

Weiterhin war der dänische Finanzsoftwareanbieter Simcorp A/S (CO:SIM) mit einem Kurseinbruch von 9% unter den größten Verlustbringern im STOXX, nachdem sein Ergebnisbericht vom Freitag einen Rückgang des Gewinns gezeigt hatte.

Fehler
Nachricht: