Japan Aktien waren höher zum Handelsschluss; Nikkei 225 kletterte um 0,62%

Investing.com – Japan Aktien waren teuerer nach dem Handelsschluss am Montag, während Zugewinne im Bereich der Eisenbahn&Busfahrt, Energie, und Einzelhandel zu höheren Kursen bewegten.

Der Nikkei 225 gewann 0,62%, zum Handelsschluss in Tokio .

Die besten Leistungen der Saison im Nikkei 225 erbrachte Familymart Ltd (T:8028), welches 6,02% kletterten um bzw. 1.000,0 Punkte, und erreichte zum Handelsschluss 17.610,0. Nippon Meat Packers, Inc. (T:2282) unterdessen addierte hinzu 4,46% bzw. 185,0 Punkte, um bei 4.335,0 zu schliessen. Keio Corp. (T:9008) war höher um 4,24% oder 270,0 Punkte bei 6.640,0 zum Handelsschluss.

Die schlechtesten Leistung der Saison erbrachte Chiyoda Corp. (T:6366), dessen Papiere fielen um 5,74% oder 19,0 Punkte, um bei 312,0 zum Handelsschluss zu schliessen. Ube Industries, Ltd. (T:4208) sank um 2,93% bzw. 71,0 Punkte, um bei 2.356,0 zu schliessen. Daiichi Sankyo Co., Ltd. (T:4568) war 2,86% tiefer um bzw. 119,0 Punkte und damit bei 4.047,0.

Fallende Aktien überwogen abfallende auf der Tokioter Börse mit 2540 zu 1028 und 164 endeten unverändert.

Aktien von Keio Corp. (T:9008) kletterten auf Hoch; gewinnend 4,24% oder 270,0 auf 6.640,0.

Der Nikkei Volatility, welcher die implizite Volatilität misst von Nikkei 225-Optionen, war höher um 10,72% bei 21.69.

WTI Öl für Februar-Auslieferung war höher um 0,10% oder 0,05 auf $51,52 per Barrel. Anderswo im Rohstoffhandel, Brent Öl Futures für Auslieferung im Februar stieg um 0,03% oder 0,02 um zu erreichen $60,30 per Barrel, während Februar Gold Futures Kontrakt zulegte um 0,01% oder 0,15 um zu handeln bei $1.241,55 per Feinunze.

USD/JPY war unverändert 0,00% bei 113,38, während EUR/JPY stieg 0,09% bei 128,30.

Der US Dollar Index Futures war tiefer um 0,05% bei 96,857.

Fehler
Nachricht: