Israel Aktien waren tiefer zum Handelsschluss; TA 35 verlor 2,06%

Investing.com – Israel Aktien waren günstiger nach dem Handelsschluss am Montag, während Verluste im Bereich der Versicherungen, Finanzen, und Banken zu tieferen Kursen bewegten.

Der TA 35 reduzierte 2,06%, zum Handelsschluss in Tel Aviv und erreichte ein neues 6-Monats-Tief.

Die besten Leistungen der Saison im TA 35 erbrachte OPKO Health Inc (TA:OPK), welches 0,99% kletterten um bzw. 9 Punkte, und erreichte zum Handelsschluss 952,00. Israel Corp (TA:ILCO) unterdessen addierte hinzu 0,02% bzw. 20,0 Punkte, um bei 90.520,0000 zu schliessen. Alony Hetz Properties and Investments Ltd (TA:ALHE) war unverändert 0,00% oder 0 Punkte bei 3.445,000 zum Handelsschluss.

Die schlechtesten Leistung der Saison erbrachte Israel Discount Bank Ltd (TA:DSCT), dessen Papiere fielen um 4,17% oder 50,0 Punkte, um bei 1.150,0 zum Handelsschluss zu schliessen. Phoenix Holdings Ltd (TA:PHOE1) sank um 4,00% bzw. 80,00 Punkte, um bei 1.920,000 zu schliessen. Mizrahi Tefahot (TA:MZTF) war 3,99% tiefer um bzw. 250,000 Punkte und damit bei 6.020,000.

Fallende Aktien überwogen abfallende auf der Tel Aviver Börse mit 337 zu 68 und 14 endeten unverändert.

Aktien von Mizrahi Tefahot (TA:MZTF) fielen auf 52-Wochen-Tief; verlierend 3,99% oder 250,000 auf 6.020,000.

WTI Öl für Februar-Auslieferung war günstiger um 2,19% oder 1,00 auf $44,59 per Barrel. Anderswo im Rohstoffhandel, Brent Öl Futures für Auslieferung im März verlor 1,66% oder 0,90 um zu erreichen $53,20 per Barrel, während Februar Gold Futures Kontrakt zulegte um 0,87% oder 10,90 um zu handeln bei $1.269,00 per Feinunze.

USD/ILS war höher um 0,09% bei 3,7711, während EUR/ILS stieg 0,46% bei 4,3043.

Der US Dollar Index Futures war tiefer um 0,43% bei 96,037.

Fehler
Nachricht: