Israel Aktien waren höher zum Handelsschluss; TA 35 kletterte um 0,08%

Investing.com – Israel Aktien waren teuerer nach dem Handelsschluss am Montag, während Zugewinne im Bereich der Banken, Kommunikation, und Finanzen zu höheren Kursen bewegten.

Der TA 35 stieg 0,08%, zum Handelsschluss in Tel Aviv .

Die besten Leistungen der Saison im TA 35 erbrachte Bank Leumi Le-is (TA:LUMI), welches 1,89% kletterten um bzw. 44,0 Punkte, und erreichte zum Handelsschluss 2.376,000. Liveperson TA (TA:LPSN) unterdessen addierte hinzu 1,69% bzw. 128,00 Punkte, um bei 7.686,000 zu schliessen. Delek Group (TA:DLEKG) war höher um 1,59% oder 1.010,000 Punkte bei 64.520,0000 zum Handelsschluss.

Die schlechtesten Leistung der Saison erbrachte Elbit Systems Ltd (TA:ESLT), dessen Papiere fielen um 1,30% oder 580,000 Punkte, um bei 44.170,0000 zum Handelsschluss zu schliessen. OPKO Health Inc (TA:OPK) sank um 1,29% bzw. 17,00 Punkte, um bei 1.304,000 zu schliessen. Melisron (TA:MLSR) war 1,11% tiefer um bzw. 170,000 Punkte und damit bei 15.130,0000.

Steigende Aktien überwogen ansteigende auf der Tel Aviver Börse mit 209 zu 177 und 31 endeten unverändert.

WTI Öl für Dezember-Auslieferung war günstiger um 0,33% oder 0,23 auf $68,89 per Barrel. Anderswo im Rohstoffhandel, Brent Öl Futures für Auslieferung im Dezember verlor 0,45% oder 0,36 um zu erreichen $79,42 per Barrel, während Dezember Gold Futures Kontrakt zulegte um 0,02% oder 0,30 um zu handeln bei $1.224,00 per Feinunze.

USD/ILS war höher um 0,13% bei 3,6622, während EUR/ILS fiel 0,11% bei 4,2001.

Der US Dollar Index Futures war höher um 0,32% bei 95,75.

Fehler
Nachricht: