Hyundai Motor steigerte seinen Quartalsgewinn um 30 %

119589

Hyundai Motor, der größte Automobilhersteller in Südkorea, berichtete über das Wachstum aller Finanzindikatoren im ersten Quartal des Jahres. Der Nettogewinn des Unternehmens von 953 Milliarden und 800 Millionen Won, wies ein jährliches Wachstum von 30 % auf. Der Betriebsergebnisindikator stieg zum ersten Mal in sechs Quartalen auf 824 Milliarden und 900 Millionen Won und stieg im Jahresverlauf um 21 %. Ein geringeres Wachstum wurde von Experten erwartet - bis zu 777 Milliarden und 300 Millionen. Der Umsatz belief sich auf 23 Billionen und 990 Milliarden Won. Das jährliche Wachstum lag bei 6,9 %. Gleichzeitig reduzierte das Unternehmen den Absatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 30 Tsd. Pkw. Der Umsatz ohne Hyundai-Maschinen in China stieg um 0,4 %. Der Inlandsmarkt wies aufgrund der hohen Nachfrage nach dem neuen SUV ebenfalls ein Umsatzwachstum von 8,7 % auf.

Die Nachricht dient lediglich zu Informationszwecken und gelten nicht als Angebot oder Hinweis zu Begehen bestimmte Transaktionen auf den Finanz-und Rohstoffmärkten.s
Fehler
Nachricht: