Home Depot steigerte Quartalsgewinn um 32 %

116013

Home Depot, der größte Baumarkthändler in den Vereinigten Staaten, berichtete über das am 3. Februar endende Geschäftsquartal. Während der Gewinnperiode stieg der Nettogewinn im Jahresvergleich um 32 % und erreichte 2 Milliarden 340 Millionen Dollar. Der Gewinn pro Aktie stieg auf 2 Dollar und 9 Cent, während die Ökonomen einen Anstieg auf 2 Dollar und 16 Cent pro Aktie prognostizierten. Der Umsatz in Höhe von 26,5 Milliarden US-Dollar stieg jährlich um 10 %. Das vergleichbare Umsatzwachstum lag bei 3,2 %, während der Umsatz in den USA um 3,7 % stieg. Das Unternehmen erwartet, dass sich das vergleichbare Umsatzwachstum in diesem Jahr auf 5 % verlangsamen wird, von 5,2 % im Vorjahr.

Die Nachricht dient lediglich zu Informationszwecken und gelten nicht als Angebot oder Hinweis zu Begehen bestimmte Transaktionen auf den Finanz-und Rohstoffmärkten.s
Fehler
Nachricht: