Geely erwartet für das erste Halbjahr einen Gewinnrückgang von 40 %

123029

Das auf die Produktion von Autos bekannter Marken spezialisierte chinesische Unternehmen Geely rechnet für das erste Halbjahr mit schwachen Finanzkennzahlen, was auf die Abschwächung des chinesischen Automobilmarktes zurückzuführen ist. Nach Schätzungen wird der Nettogewinn von 6,7 Milliarden Yuan im gleichen Zeitraum des Vorjahres um 40 % sinken. Das Unternehmen prognostiziert auch, dass der Absatz seiner Autos am Ende der Gewinnperiode um 15 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum sinken wird. Geely plant, die Finanzergebnisse für die erste Augusthälfte zu veröffentlichen. Während des Handels in Hongkong verlor die Geely-Aktien 3,8 %. Die Kapitalisierung belief sich auf 110,8 Milliarden Hongkong-Dollar, was einem Rückgang von 15,2 % gegenüber dem Jahresbeginn entspricht.

Fehler
Nachricht: