EZB hält still

Investing.com - Die Europäische Zentralbank hat die Zinssätze am Donnerstag unverändert belassen. Dies wurde weithin erwartet. Des weiteren wurde bekräftigt, dass man die Zinsen zumindest bis zum Sommer 2019 unverändert lassen werde.

Die Währungsbehörde der Eurozone ließ die Zinssätze unverändert bei null Prozent, wo sie seit März 2016 stehen.

Trotzdem werden die Anleger der Pressekonferenz ECB mit Präsident Mario Draghi große Aufmerksamkeit schenken. Sie suchen nach Hinweisen für die langfristige Ausrichtung der EZB.

Da die Eurozone mit globalen Handelskonflikten, italienischen Haushaltsfragen und chaotischen Brexit-Verhandlungen zu kämpfen hat, besteht nur eine geringe Wahrscheinlichkeit, dass die EZB die Gefahr sieht, dass sich die Risiken von einer ausgewogenen zu einer negativen Entwicklung verschieben.

Fehler
Nachricht: