Ethereum

Ethereum ist der weltweit erste seriöse Konkurrent von Bitcoin. Das Konzept dieser Münze hat große Vorteile für die Anleger, was zu einem exponentiellen Wachstum der Kapitalisierung und dem Ausstieg der Münze auf den zweiten Platz in der Beliebtheit geführt hat.

Interessante Fakten

Ethereum wurde nicht nur als Kryptowährung, sondern auch als Plattform für die Ausführung dezentraler Anwendungen mithilfe der Blockchain-Technologie entwickelt. Im Jahre 2019 arbeiten mehr als 87% aller DApps darauf.

Darüber hinaus kann man mit diesem Instrument ein Unternehmen gründen, um durch die Ausgabe von Tokens Spenden für Startups zu sammeln. Also garantiert die Seite den Investoren die Möglichkeit eines stabilen Einkommens und der Entwickler ermöglicht es, Mittel für das Projekt zu finden.

Die Sendung hat keine begrenzte Ausgabe. Mit jedem Monat wächst die Geschwindigkeit des Münzenbergbaus. Dies führt zusammen mit Investitionen zu einem spontanen Wachstum des Marktes und seiner Kapitalisierung.

Mit einem relativ niedrigen Vermögenspreis (30-35 Mal niedriger als der von Bitcoin) hat ein großer Kreis von Benutzern Zugriff auf den Kauf und den weiteren Handel mit einer Münze. Im Jahre 2017 gehörte ein Drittel aller Münzen Großinvestoren, bis 2019 ging dieser Wert auf 1/5 zurück.

Ethereum-Entwickler machten bestimmte Zugeständnisse für Benutzer und reduzierten die Komplexität beim Erstellen von Brieftaschen. Dies hat zu Datenschutzverletzungen geführt.

Im April 2019 stahl ein Hacker, der von Journalisten als "Blockchain Bandit" bezeichnet wurde, 45 000 ETH, was bei der gegenwärtigen Rate 10 Mio. USD entsprach. Der Handwerker nahm die privaten Schlüssel, die aus einfachen Zahlenkombinationen bestanden und bekam Zugang zu Dutzenden von Brieftaschen.

Ein gewisser Nachteil ist auch die Tatsache, dass Benutzer GAS – eine Provision für die Übertragung unabhängig installieren müssen. Februar 2019 war geprägt von der teuersten Provision der Welt in Höhe von 2100 ETH (230 Tausend Dollar), obwohl der Überweisungsbetrag nur 0,1 ETH betrug.

Das Geld ging an Sparkpool. Die Firma ging zur Ausnahme, fand den Pseudo- Absender und gab ihm den halben Betrag zurück. Denken Sie daran, dass alle Krypto-Zahlungen in der Regel irreversibel sind und nicht storniert werden können.

Trotz einiger Unannehmlichkeiten und Schutzlücken ist Ethereum für Investoren äußerst attraktiv und scheint eine der vielversprechendsten Kryptowährungen zu sein. Daher ist der Handel auf kurzen und mittleren Distanzen durchaus gerechtfertigt.

Was beeinflusst den Preis?

Der allgemeine Trend setzt Bitcoin, aber Ethereum hat seine eigenen Besonderheiten, die beim Handel berücksichtigt werden sollten. 2017-2018 hat der ICO-Boom den Kurs stark beeinflusst. Riesige Infusionen von Kryptowährung trugen zu seinem raschen Wachstum bei.

In der Tat war der Mechanismus nicht so erfolgreich wie von den Investoren erwartet, was zu einem Kapitalabfluss und einer Vervierfachung des Zinssatzes führte. Andere Währungen fielen vor dem Hintergrund des Niedergangs von Bitcoin nur 2-3 Mal.

Dies erwies sich jedoch als ein guter Einstiegspunkt, da die Strecke fast sofort abgeflacht und sogar die engsten Konkurrenten umgangen wurden. Der Gründer der Münze, Vitaly Buterin, kündigt regelmäßig Neuerungen und nützliche Münzverbesserungen an, die sie verteuern.

Es ist auch erwähnenswert, dass dies die rentabelste Anlage für den Bergbau ist, sodass der Preis einer Anlage direkt von den Kosten für die Wartung des Netzwerks abhängt. Wenn der Abfall von Bergleuten wächst, steigt der Preis der Münze, um die Kosten für die Wartung des Netzwerks zu decken.

Wie andere Kryptowährungen ist Ethereum auf Nachrichten politischer Natur angewiesen. Jegliche Drohungen von Politikern, auch wenn sie nicht mit dem Finanzsektor verbunden sind, führen zu einer Wertminderung.

Da Ethereum nicht an den Dollar gebunden ist, steigt sein Kurs angesichts negativer Nachrichten über die US-Wirtschaft. Zum Beispiel wird die Saison des Jahresabschlusses ein ausgezeichneter Zeitpunkt sein, um kurzfristige Positionen zu eröffnen.

Nach Meinung vieler Experten ist Ethereum die Münze der Zukunft, die wahrscheinlich Bitcoin ersetzen oder eine Alternative werden wird. Die meisten Analysten und bekannten Kryptodokumente sind sich einig, dass das Potenzial der Münze erst zwischen 2025 und 2030 bekannt wird.

Wenn Sie jedoch nicht bereit sind, langfristige Investitionen zu tätigen, nutzen Sie die hohe Volatilität des Kryptomarkts, um ein stabiles Einkommen für Ethereum zu erzielen. Mit einem relativ niedrigen Preis von 100-300 Dollar pro Münze und einem Kurssprung von 30-70% sieht der Vermögenswert sehr attraktiv aus.

Fehler
Nachricht: