Die Welthandelsorganisation warnte vor einer Abkühlung des Welthandels

115691

Die Welthandelsorganisation berichtete, dass der Index, der den Stand des Welthandels widerspiegelt, auf den niedrigsten Stand seit 2010 gefallen ist und 96,3 Punkte betrug. Die Welthandelsorganisation entwickelt den Index unter Berücksichtigung von Daten aus Welthandel, Exportaufträgen, Containerschifffahrt und Indikatoren der Automobilindustrie. Der Wert lässt vermuten, dass sich die Wachstumsrate des Welthandels im ersten Quartal dieses Jahres verlangsamen wird. Die Organisation warnt davor, dass diese Prognose auf einen größeren wirtschaftlichen Abschwung schließen lässt, und weist darauf hin, dass Handelsstreitigkeiten reduziert werden müssen. Nach Schätzungen der Welthandelsorganisation verlangsamt sich der Welthandel im Jahr 2019 von voraussichtlich 3,9 % im Jahr 2018 auf 3,7 %.

Fehler
Nachricht: