Die Tesla-Lieferungen stiegen im zweiten Quartal um mehr als 50 %

122789

Im zweiten Quartal erreichte das Angebot an Tesla-Elektrofahrzeugen mit 95,2 Tsd. Autos ein Rekordniveau. Die Zahl stieg gegenüber dem ersten Quartal um 51,1 % und überschritt damit die Schätzungen der Ökonomen von 91.000 Autos. Im Quartalsumsatz sind 77,55 Tsd. Modell 3 und 17,65 Tsd. Modell S und Modell X enthalten. Im Vorquartal verzeichnete der amerikanische Autohersteller einen Umsatzrückgang bei neuen Elektrofahrzeugen um 31 %. Die Zahl der von Tesla im Berichtszeitraum produzierten Autos belief sich auf 87.048 Tsd. Autos, was ebenfalls zu einem Rekordwert wurde. Das Unternehmen ist zuversichtlich, Umsatz und Produktion weiter zu steigern. Zu Beginn des Jahres gab Tesla die Prognose für das laufende Jahr bekannt, die die Lieferung von 360.000 bis 400.000 Fahrzeugen pro Jahr vorsieht. Die Ergebnisse des ersten Halbjahres, in dem nur weniger als 160.000 Autos verkauft wurden, haben jedoch Zweifel an der Umsetzung dieser Prognose aufkommen lassen.

Fehler
Nachricht: