Die Preise für neue Häuser sinken in Kanada

125342

Im Juli gingen die Wohnkosten in Kanada im Vergleich zum Vormonat um 0,1 % zurück. Jährlich sanken die Preise für neue Häuser um 0,4 %. Eine ähnliche Dynamik auf dem Immobilienmarkt hat sich in den letzten drei Monaten fortgesetzt.

Werte deuten darauf hin, dass dies in den letzten 10 Jahren ein Rekordrückgang des Werts neuer Häuser war. In Edmonton ging der Umsatz gegenüber dem Vorjahresmonat um 25 % zurück. In Toronto sanken die Immobilienpreise um 0,5 %, in Vancouver um 0,6 %.

Aufgrund der gestiegenen Baukosten stiegen die Kosten für neue Häuser in Montreal und Ottawa um 1,6 % bzw. 0,9 %. In diesen Städten war eine erhöhte Nachfrage nach Wohnimmobilien zu verzeichnen.

Fehler
Nachricht: