Die Inflation in Deutschland blieb im Februar bei 1,7%

116920

Distatis veröffentlichte im Februar endgültige Daten zur Inflation in Deutschland. Verglichen mit dem Februar letzten Jahres stiegen die Preise nach EU-Standards um 1,7 %. Die Inflation war im Februar auf dem niedrigsten Stand seit April 2018, was in den letzten drei Monaten beobachtet wurde. Im Januar gab es einen Preisanstieg von 0,5 %. Beide Indikatoren bestätigten die Prognosen der Experten. Nach nationalen Standards lag das Wachstum der Verbraucherpreise im Jahresdurchschnitt bei 1,5 %, die Experten prognostizierten 1,6 %. Im Vergleich zum Januar stiegen die Preise um 0,4 % und lagen damit um 0,1 Prozentpunkte unter den Erwartungen der Experten. Die Energiepreise stiegen jährlich um 2,9 %. Ohne sie betrug die Inflation 1,4 %. Ein Anstieg der Preise um 1,4 % wurde auch in den Kategorien Lebensmittel und Dienstleistungen festgestellt.

 

Fehler
Nachricht: