Die Europäische Union wartet auf weitere Brexit-Vorschläge aus London

125965

Die EU erwartet Vorschläge der britischen Regierung zur Änderung des Versicherungsplans für die irische Grenze. Der irische Premierminister Leo Varadkar und Donald Tusk sind der Ansicht, dass London Brüssel konkrete Vorschläge unterbreiten sollte, da es sonst sinnlos wäre, das Thema Brexit auf dem EU-Gipfel im Oktober zu erörtern.

Die Verabschiedung des Versicherungsplans wird dazu führen, dass Großbritannien gezwungen sein wird, die europäische Gesetzgebung einzuhalten, sagen viele britische Parlamentarier. Dies ist inakzeptabel für ein Land, das nicht mehr Mitglied der EU sein wird, und Boris Johnson versucht, den Ausschluss des Versicherungsplans aus dem Entwurf eines Abkommens mit der Europäischen Union zu erreichen.

Wir erinnern daran, dass London vor einigen Tagen vertrauliche Informationen nach Brüssel geschickt hat, um die Bedingungen des Abkommens zu ändern. In dem Schreiben wurden jedoch keine Fragen im Zusammenhang mit dem irischen Grenzversicherungsplan behandelt.

Fehler
Nachricht: