Die Arbeitslosigkeit in Großbritannien sank im Februar auf 3,9 %

118916

Zwischen Dezember vergangenen Jahres und Februar dieses Jahres sank die Arbeitslosigkeit in Großbritannien gegenüber den vorangegangenen drei Monaten um 0,2 Prozentpunkte auf 3,9 %. Diese nach der Methodik der Internationale Arbeitsorganisation errechnete und seit 1975 minimale Zahl wurde vom Amt für nationale Statistik gemeldet. Das Maximum in der gesamten Beobachtungsgeschichte für einen bestimmten Zeitraum war der Beschäftigungsgrad von 76,1 %. Die Zahl der Arbeitsplätze erreichte ein Rekordniveau von 32.720.000, ein Zuwachs von 457.000 im Jahresvergleich. Das durchschnittliche Wachstum des durchschnittlichen Wochenlohns für Briten ohne Boni betrug 3,4 % pro Jahr und unter Berücksichtigung der Boni war es 3,5 %. Im März erhielten 26.700 britische Bürger mehr Arbeitslosengeld als im Februar.

Fehler
Nachricht: