Der Vertrauensindex für die Wirtschaft der Eurozone erreichte im März den höchsten Stand seit 4 Monaten

118265

Das Vertrauen der Anleger in die Wirtschaft der Eurozone erreichte im März des laufenden Jahres ihren höchsten Stand. Laut der jüngsten Sentix-Umfrage unter 936 Anlegern lag der entsprechende Index bei minus 0,3 Punkten und stieg von minus 2,2 Punkten im Februar. Die Experten erwarteten keinen so deutlichen Anstieg, sie prognostizierten den Index bei minus 2 Punkten. Der Indikator, der die Erwartungen der Anleger widerspiegelt, stieg auf den höchsten Wert seit Mai 2018 und erreichte minus 4,3 Punkte gegenüber minus 10,3 Punkten im Vormonat. Gleichzeitig sank der aktuelle Situationsindex mit 3,8 Punkten auf den niedrigsten Stand seit Februar 2015. Sein Fall wurde acht Monate hintereinander beobachtet.

Fehler
Nachricht: