Der Umsatz von Remy Cointreau nach den Ergebnissen des Geschäftsjahres erreichte ein Rekordniveau

119555

Der französische Hersteller von alkoholischen Getränken, Remy Cointreau, veröffentlichte einen Bericht über die Finanzergebnisse des am 31. März endenden Geschäftsjahres. Sein Umsatz erreichte ein Rekordniveau von 1 Milliarde und 220 Millionen Euro, eine organische Steigerung von 7,8 %. Möglich wurden diese Ergebnisse durch steigende Umsätze im asiatisch-pazifischen Raum und zunehmende Marktanteile in den USA. Die Leistung der Cognac-Einheit House of Remy Cointreau nahm in allen Regionen zu. Das organische Umsatzwachstum betrug rund 12 %. Liköre und Spirituosen steigerten den Umsatz im Jahresverlauf um 4 %. Im vergangenen Jahr stieg die Kapitalausstattung von Remy Cointreau um 20,3 % auf 5 Milliarden und 900 Millionen Euro.

Fehler
Nachricht: