Der Nettogewinn von Renault im Jahr 2018 sank um 36,6%

115384

Der französische Autohersteller Renault reduzierte seinen Nettogewinn im Jahr 2018 erstmals seit fünf Jahren. Das Unternehmen verzeichnete einen Rückgang um 36,6 % auf 3 Milliarden 302 Millionen Euro. Umsatz und Betriebsergebnis des Unternehmens waren ebenfalls rückläufig. Der Umsatz in Höhe von 57 Milliarden 419 Millionen EUR sank im Jahresverlauf um 2,3 %, und das Betriebsergebnis ging um 6,3 % auf 3 Milliarden 612 Millionen zurück. Gleichzeitig stieg der weltweite Absatz von Renault um 3,2 % auf 3 Millionen 880 Tausend Fahrzeuge. Das Unternehmen reduzierte die Betriebsgewinnmarge von 6,6 % im Vorjahr auf 6,3 %. Der Anteil der neuen Elektrofahrzeuge von Renault auf dem europäischen Markt betrug 22,2 %. Renault behielt den Titel des Führers für diesen Indikator.

Fehler
Nachricht: