Der Nettogewinn von Henkel ging im Jahr 2018 um 8% zurück

115846

Nach den Ergebnissen des Jahres 2018 erzielte das deutsche chemische Industrieunternehmen Henkel einen Nettogewinn von 2 Milliarden 330 Millionen Euro, was um 8,3 % unter dem Wert von 2017 liegt. Das Unternehmen reduzierte den Umsatz um 0,6 %. Ihr Volumen belief sich auf 19 Milliarden 899 Millionen Euro. Gleichzeitig lag das organische Wachstum bei 2,4 %. Der Bericht für das vierte Quartal zeigte einen Rückgang des Reingewinns um 24 % gegenüber dem Vorjahr auf 561 Millionen Euro. Im letzten Quartal gab es auch einen Umsatzrückgang auf 4 Milliarden 884 Millionen Euro. Der Henkel-Bericht sagt, Wechselkurseffekte und steigende Preise für Direktmaterialien hätten sich negativ auf das Finanzergebnis ausgewirkt.

Fehler
Nachricht: