Der Nettogewinn von Eni stieg um 25% im Jahr 2018

115487

Das italienische Öl- und Gasunternehmen Eni veröffentlichte einen Bericht über die Ergebnisse des Jahres 2018, wonach der Nettogewinn um 25 % stieg und 4 Milliarden Euro und 226 Millionen Euro betrug. Der Umsatz stieg um 8,4 % auf 76 Milliarden 926 Millionen Euro. Der Bericht für das letzte Quartal des vergangenen Jahres zeigte schwache Finanzergebnisse des Unternehmens. Der Nettogewinn sank im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um das Vierfache auf 499 Millionen Euro. Der jährliche Umsatzrückgang betrug 3,7 %. Sein Volumen sank auf 20 Milliarden Euro. Der Index der Kohlenwasserstoffproduktion für das Quartal verzeichnete ebenfalls einen Rückgang um 1 %, während er im Jahr 2018 um 2 % auf 1 Million 851 Tausend Barrel Öläquivalent pro Tag stieg.

Fehler
Nachricht: