Der Nettogewinn von Adidas stieg im ersten Quartal um 17,1 %

119884

Adidas berichtete, dass der Nettogewinn im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 17,1 % auf 632 Millionen Euro stieg. Der Index übertraf die Prognosen der Ökonomen, die mit einem Wachstum von 567 Millionen Euro gerechnet hatten. Der Nettogewinn aus fortgeführten Aktivitäten betrug 16,5 %. Der Umsatz betrug 5,88 Milliarden Euro und stieg im Jahresverlauf um 6,1 %. Die Marktprognose geht von 5,8 Milliarden Euro aus. Das Unternehmen verzeichnete eine Steigerung der Betriebsgewinnmarge um 1,4 Prozentpunkte auf 14,9 %. Adidas steigerte den Umsatz in Nordamerika um 11,2 %. In der Region Asien/Pazifik wuchs die Rate um 15,2 %. Der Umsatz in Westeuropa ging um 3,3 % zurück. Adidas steigerte den Umsatz auf dem Weltmarkt um 6,8 %, während Reebok um 4,7 % zurückging.

Fehler
Nachricht: