Der französische Kering-Konzern steigerte seinen Nettogewinn 2 mal im Jahr 2018

115234

Der französische Kering-Konzern, der bekannte Luxusmarken besitzt, berichtete, dass der Nettogewinn im Jahr 2018 verdoppelt wurde und 3 Mrd. 715 Millionen Euro erreichte. Der Wert lag deutlich über den Prognosen der Experten von 2 Milliarden 790 Millionen Euro. Die Berichterstattung für das vierte Quartal zeigt eine Steigerung des Umsatzes des Unternehmens um 25 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 3 Milliarden 831 Millionen Euro. Die Marke Gucci verzeichnete ein vierteljährliches Wachstum von 28 %. Kering erzielte im gesamten Jahr 2018 einen Umsatz von 13 Milliarden 665 Millionen Euro. Das Wachstum lag bei 26,3 %. Zum Jahresende beschloss die Unternehmensleitung, die Dividende von 6 Euro im Vorjahr auf 10,5 Euro zu erhöhen.

Die Nachricht dient lediglich zu Informationszwecken und gelten nicht als Angebot oder Hinweis zu Begehen bestimmte Transaktionen auf den Finanz-und Rohstoffmärkten.s
Nachrichten des letzten Tages
Fehler
Nachricht: