Der Einzelhandelsumsatz in den USA ging im Februar um 0,2 % zurück

117919

Das US-Handelsministerium veröffentlichte im Februar Daten zum Einzelhandel. Ihr Volumen ging im Vergleich zum Januar um 0,2 % zurück, als es einen Anstieg um 0,7 % gab. Dies war eine Überraschung für die Ökonomen, die mit einem Plus von 0,2 % gerechnet hatten. Der Umsatz ohne Autos, Benzin und Baustoffe ging im Februar ebenfalls um 0,2 % zurück. Einen Monat zuvor wurde ein Anstieg von 1,7 % verzeichnet. Die Einzelhandelsumsätze, bei denen nicht nur Autos berücksichtigt wurden, sanken um 0,4 % nach einem Anstieg von 1,4 % im Januar. Die höchsten Umsatzrückgänge seit April 2012 verzeichneten die Baustoffmärkte, die um 4,4 % sanken. Der Umsatzrückgang bei Nahrungsmitteln und Getränken um 1,2 % war der bedeutendste in den letzten 10 Jahren.

Fehler
Nachricht: