Der Einzelhandelsumsatz in den USA ging im Dezember um 1,2% zurück

115434

Im Dezember war der größte seit 2009 Rückgang der Einzelhandelsumsätze in den USA zu verzeichnen. Nach Angaben des US-Handelsministeriums sind sie gegenüber November um 1,2 % gefallen. Dies war eine Überraschung für die Ökonomen, die ein Wachstum von 0,2 % prognostiziert hatten. Die Dynamik der Einzelhandelsumsätze, auf die rund 70 % des US-BIP entfallen, ist ein wichtiger Faktor für die amerikanische Wirtschaft. Bei ihrer Zahl, die Autos, Benzin und Baustoffe nicht berücksichtigt, wurde im Dezember ein noch stärkerer Rückgang verzeichnet, ein Rückgang um 1,7 %. Dies waren die höchsten Rückgangsraten seit September 2001. In elf der 13 Hauptproduktkategorien sank die Nachfrage. Bei Nahrungsmitteln und Getränken, Benzin, Elektronik, Möbeln und medizinischem Bedarf ging der Umsatz zurück.

Fehler
Nachricht: