Der Chef von Anglo American glaubt, dass ein starker Anstieg des Palladiumpreises eine „Blase“ geschaffen hat

117757

Ein starker Anstieg des Palladiumpreises hat zu einer „Blase“ geführt, sagte Anglo American CEO Mark Cutifani während des Financial Times Commodities Global Summit in London. Gleichzeitig erwartet Cutifani auf absehbare Zeit keinen stetigen Marktrückgang, obwohl er der Meinung ist, dass die Automobilhersteller in Zukunft Palladium aufgeben und bei der Entwicklung neuer Automodelle auf billigeres Platin umsteigen werden. Wenn dies geschieht, steigen die Kosten für Platin erheblich. Laut der Financial Times ist Palladium in den letzten 7 Monaten um mehr als 80 % auf eintausend 522 Dollar 49 Cent pro Feinunze gestiegen. Am Donnerstag fielen die Kosten für Palladium um 2,4 % und betrugen 1.418 Dollar pro Unze, nachdem sie am Mittwoch um mehr als 5 % gefallen waren.

Fehler
Nachricht: