Das japanische BIP wuchs im ersten Quartal um 2,1 %

120789

Die japanische Wirtschaft wuchs im ersten Quartal um 2,1 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum und beschleunigte das Wachstum gegenüber 1,6 % im letzten Quartal 2018. Die Beschleunigung des Wirtschaftswachstums überraschte die Wirtschaftswissenschaftler, die einen Rückgang des BIP um 0,2 % erwartet hatten. Auch das monatliche japanische BIP-Volumen stieg unerwartet um 0,5 %, während Analysten einen Rückgang um 0,1 % erwartet hatten. Der Hauptgrund für das Wachstum der japanischen Wirtschaft im letzten Quartal war ein Anstieg der Staatsausgaben um 1,5 %. Gleichzeitig ging der Export, einer der Hauptmotoren der Wirtschaft, um 2,4 % zurück, was die maximale Rückgangsrate seit 2015 darstellt. Das Importvolumen ging im Quartal um 4,6 % zurück. Die Unternehmen reduzierten die Investitionen um 0,3 %, die Konsumausgaben — um 0,1 %.

Fehler
Nachricht: