Das Einkommen der US-Bevölkerung ging im Januar um 0,1% zurück

116258

Das US-Handelsministerium meldete im Januar einen Rückgang der amerikanischen Einkommen um 0,1 %, während Experten mit einem Plus von 0,3 % gerechnet hatten. Nach den Daten des Ministeriums für Dezember stieg das Einkommen der US-Bürger im letzten Monat des Jahres 2018 um 1 %, während ihre Ausgaben um 0,5 % sanken. Die Kostensenkung war die höchste seit 2009. Die Ökonomen prognostizierten eine solche signifikante Änderung der Novemberzahl nicht. Nach ihren Schätzungen wurde ein Umsatzwachstum von 0,4 % und eine Kostensenkung von 0,2 % erwartet. Im Dezember stiegen auch die Realeinkommen der Bevölkerung um 1 %, nachdem sie einen Monat zuvor um 0,2 % gestiegen waren. Die Sparquote erreichte ihren höchsten Stand seit 2016 und stieg von 6,1 % auf 7,6 %.

Fehler
Nachricht: