Das britische BIP wurde mit 0,2 % bestätigt

126146

Das britische BIP-Wachstum im zweiten Quartal dieses Jahres beträgt 0,2 %. Der Indikator entspricht der vorläufigen Einschätzung und der wirtschaftlichen Prognose. Das britische statistische Amt ONS bestätigte die Einschätzung des BIP-Wachstums des Landes.

Das britische BIP verlangsamt sich. Das Vorquartal verzeichnete ein Plus von 0,6 %. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum stieg die Wirtschaft um 1,3 %. Erste Daten zeigten ein jährliches Wachstum von 1,2 % und Ökonomen erwarteten keine Veränderungen. Die Unternehmensinvestitionen gingen um 0,4 % zurück. Das Wachstum der Staatsausgaben stieg um 1,1 % und der Konsumausgaben um 0,4 %. Der Import ging um 13 % zurück. In der verarbeitenden Industrie war ein Produktionsrückgang von 2,8 % zu verzeichnen. Die Bauwirtschaft verzeichnete einen Rückgang von 1,2 %. Der Dienstleistungssektor verzeichnete ein leichtes Plus von 0,1 %.

Nach der Prognose der Bank of England dürfte das BIP im dritten Quartal vierteljährlich um 0,2 % sinken und die Wirtschaft um 1,3 % gegenüber dem Vorjahr wachsen.

Fehler
Nachricht: