Daimler beabsichtigt, 50 % von Geelys Smart zu verkaufen

117659

Im nächsten Monat kann der deutsche Automobilhersteller Daimler eine Vereinbarung über den Verkauf von 50% von Smart, der Division von Chinese Geely, abschließen, die im vergangenen Jahr zum Mehrheitsaktionär von Daimler wurde. Dies wurde von Quellen berichtet, die mit der Situation vertraut waren. Der Smart-Division des deutschen Autoherstellers ist unrentabel. Der Jahresumsatz liegt bei 130.000 Autos. Zum Vergleich: Eine zum Daimler-Konzern gehörende Tochtergesellschaft von Mercedes-Benz verkauft jährlich rund 2 Millionen 250 Tausend Automobile. Früher wurde berichtet, dass Geely und Daimler beschlossen haben, ein Joint Venture in China zu gründen, das Carsharing-Dienste anbieten wird.

Fehler
Nachricht: