China Vanke wird Aktien für 995 Millionen US-Dollar verkaufen, um Schulden im Ausland abzuzahlen

117754

China Vanke, ein bedeutender Wohnimmobilienentwickler in China, kündigte seine Absicht an, 262 Millionen 991 Tausend neue X-Aktien zu verkaufen, schreibt Reuters. Das Unternehmen will Kapital aufnehmen, um seine Schulden im Ausland abzuzahlen. Die auf dem chinesischen Festland registrierten Aktien von Vanke werden an der Hongkonger Börse gehandelt. Der Verkaufspreis einer Aktie beträgt 29 Hongkong-Dollar und 86 Cent, mit einem Abschlag von 5,02 % gegenüber dem vorherigen Schlusskurs. Der China-Vanke-Bericht 2018 zeigt, dass der Hauptgewinn des Jahres um 22,8 % gestiegen ist. Offiziellen Angaben zufolge stiegen die Preise für Neubauten in 70 chinesischen Großstädten im Februar um 0,5 %. Dies war der niedrigste Anstieg seit April letzten Jahres. Und obwohl die Regierung Maßnahmen zur Eindämmung des Immobilienbooms ergreift, steigen die Preise seit 46 Monaten in Folge.

Fehler
Nachricht: