China Aktien waren tiefer zum Handelsschluss; Shanghai Composite verlor 2,49%

Investing.com – China Aktien waren günstiger nach dem Handelsschluss am Freitag, während Verluste im Bereich der Software und Computerservice, Technologie, und Einzelhändler zu tieferen Kursen bewegten.

Der Shanghai Composite verlor 2,49%, zum Handelsschluss in Shanghai , während der SZSE Component-index 3,26% sank um.

Die besten Leistungen der Saison im Shanghai Composite erbrachte Sichuan Golden Summit Group Joint Stock Co Ltd (SS:600678), welches 10,08% kletterten um bzw. 0,670 Punkte, und erreichte zum Handelsschluss 7,320. Hainan Haiqi Transportation Group Co Ltd (SS:603069) unterdessen addierte hinzu 10,06% bzw. 0,710 Punkte, um bei 7,770 zu schliessen. Beihai Gofar Marine Biological Industry Co Ltd (SS:600538) war höher um 10,02% oder 0,460 Punkte bei 5,050 zum Handelsschluss.

Die schlechtesten Leistung der Saison erbrachte Shanghai Shibei Hi-Tech Co Ltd A (SS:600604), dessen Papiere fielen um 10,04% oder 1,14 Punkte, um bei 10,22 zum Handelsschluss zu schliessen. Henan Zhongyuan Expressway Co Ltd (SS:600020) sank um 10,02% bzw. 0,460 Punkte, um bei 4,130 zu schliessen. Shanghai Xinhua Media Co Ltd (SS:600825) war 10,02% tiefer um bzw. 0,650 Punkte und damit bei 5,840.

Die Top Performers im SZSE Component waren Yunnan Baiyao Group Co Ltd (SZ:000538) welche kletterten um 6,83% auf 75,03, Sieyuan Electric Co Ltd (SZ:002028) dessen Aktien höher waren um 3,75% um sich einzupendeln bei 11,33 und Happigo Home Shopping Co Ltd (SZ:300413), die zulegten 3,22% zum Handelsschluss auf 36,90.

Die schlechtesten Performers waren Yinji Entertainment Media Co Ltd (SZ:002143), welche waren tiefer 10,07% bei 3,66 im späten Handel, Huawen Media Investment Corp (SZ:000793) welche verloren 10,00%, um sich einzupendeln bei 3,69 und Meisheng Cultural&Creative Corp Ltd (SZ:002699) welche war günstiger um 9,97% bei 6,14 zum Handelsschluss.

Fallende Aktien überwogen abfallende auf der Börse Shanghai mit 1424 zu 44 und 5 endeten unverändert.

Der CBOE China Etf Volatility, welcher die implizite Volatilität misst von Shanghai Composite-Optionen, war unverändert 0,00% bei 30.22.

Gold Futures für Dezember-Auslieferung war günstiger um 0,32% oder 3,90 auf $1.224,10 per Feinunze. Anderswo im Rohstoffhandel, WTI Öl für Auslieferung im Januar verlor 2,29% oder 1,25 um zu erreichen $53,38 per Barrel, während Januar Brent Öl Futures Kontrakt fiel um 0,83% oder 0,52 um zu handeln bei $62,08 per Barrel.

USD/CNY war höher um 0,15% bei 6,9422, während EUR/CNY stieg 0,22% bei 7,9215.

Der US Dollar Index Futures war tiefer um 0,23% bei 96,363.

Die Nachricht dient lediglich zu Informationszwecken und gelten nicht als Angebot oder Hinweis zu Begehen bestimmte Transaktionen auf den Finanz-und Rohstoffmärkten.s
Fehler
Nachricht: