Bank of Canada erhöht Leitzins, warnt vor Risiken des US/China-Handelskonflikts

Investing.com - Die Bank of Canada erhöhte die Zinssätze wie erwartet am Mittwoch aufgrund eines soliden globalen Wirtschaftsausblicks, obwohl die Entscheidungsträger ihre Besorgnis über das Risiko des Handelskonflikts zwischen den USA und China zum Ausdruck brachten.

Der BoC erhöhte die Zinsen um einen 25 Basispunkte auf 1.75%. Es ist die fünfte Zinserhöhung seit Juli 2017. Die Währungshüter wollen so die boomende kanadische Wirtschaft in Schach halten.

'Der Handelskonflikt, insbesondere zwischen den Vereinigten Staaten und China, belastet jedoch das globale Wachstum und die Rohstoffpreise', warnte die Bank.

Die BoC sagte außerdem, dass die Zinsen 'auf ein neutrales Niveau steigen müssen, um das Inflationsziel zu erreichen', obwohl das Tempo davon abhängen werde, wie sich die Wirtschaft angesichts der hohen Verschuldung der Haushalte an höhere Zinsen anpasst.

Fehler
Nachricht: