Australien Aktien waren höher zum Handelsschluss; S&P/ASX 200 kletterte um 1,11%

Investing.com – Australien Aktien waren teuerer nach dem Handelsschluss am Montag, während Zugewinne im Bereich der Gesundheitswesen, Güter, und Telekommunikationsdienstleister zu höheren Kursen bewegten.

Der S&P/ASX 200 stieg 1,11%, zum Handelsschluss in Sydney .

Die besten Leistungen der Saison im S&P/ASX 200 erbrachte Syrah Resources Ltd (AX:SYR), welches 8,60% kletterten um bzw. 0,120 Punkte, und erreichte zum Handelsschluss 1,515. Mayne Pharma Group Ltd (AX:MYX) unterdessen addierte hinzu 5,71% bzw. 0,060 Punkte, um bei 1,110 zu schliessen. Lynas Corp Ltd (AX:LYC) war höher um 5,35% oder 0,095 Punkte bei 1,870 zum Handelsschluss.

Die schlechtesten Leistung der Saison erbrachte Emeco Holdings (AX:EHL), dessen Papiere fielen um 8,77% oder 0,025 Punkte, um bei 0,260 zum Handelsschluss zu schliessen. Seven West Media Ltd (AX:SWM) sank um 4,94% bzw. 0,040 Punkte, um bei 0,770 zu schliessen. Invocare Ltd (AX:IVC) war 3,32% tiefer um bzw. 0,410 Punkte und damit bei 11,940.

Fallende Aktien überwogen abfallende auf der Börse Sydney mit 591 zu 514 und 332 endeten unverändert.

Der S&P/ASX 200 VIX, welcher die implizite Volatilität misst von S&P/ASX 200-Optionen, war tiefer um 4,95% bei 19.128.

Gold Futures für Dezember-Auslieferung war günstiger um 0,01% oder 0,10 auf $1.235,70 per Feinunze. Anderswo im Rohstoffhandel, WTI Öl für Auslieferung im Dezember verlor 0,41% oder 0,28 um zu erreichen $67,31 per Barrel, während Januar Brent Öl Futures Kontrakt fiel um 0,50% oder 0,39 um zu handeln bei $77,27 per Barrel.

AUD/USD war höher um 0,08% bei 0,7098, während AUD/JPY stieg 0,15% bei 79,45.

Der US Dollar Index Futures war höher um 0,07% bei 96,23.

Die Nachricht dient lediglich zu Informationszwecken und gelten nicht als Angebot oder Hinweis zu Begehen bestimmte Transaktionen auf den Finanz-und Rohstoffmärkten.s
Fehler
Nachricht: