Australien Aktien waren höher zum Handelsschluss; S&P/ASX 200 kletterte um 0,43%

Investing.com – Australien Aktien waren teuerer nach dem Handelsschluss am Mittwoch, während Zugewinne im Bereich der Energie, Finanzen, und Güter zu höheren Kursen bewegten.

Der S&P/ASX 200 addierte 0,43%, zum Handelsschluss in Sydney .

Die besten Leistungen der Saison im S&P/ASX 200 erbrachte AMP Ltd (AX:AMP), welches 6,93% kletterten um bzw. 0,160 Punkte, und erreichte zum Handelsschluss 2,470. NIB Holdings (AX:NHF) unterdessen addierte hinzu 6,33% bzw. 0,330 Punkte, um bei 5,540 zu schliessen. Lynas Corp Ltd (AX:LYC) war höher um 6,12% oder 0,120 Punkte bei 2,080 zum Handelsschluss.

Die schlechtesten Leistung der Saison erbrachte Corporate Travel Managment Ltd (AX:CTD), dessen Papiere fielen um 27,46% oder 7,590 Punkte, um bei 20,050 zum Handelsschluss zu schliessen. TPG Telecom Ltd (AX:TPM) sank um 5,53% bzw. 0,420 Punkte, um bei 7,180 zu schliessen. Super Retail Group Ltd (AX:SUL) war 3,35% tiefer um bzw. 0,250 Punkte und damit bei 7,220.

Steigende Aktien überwogen ansteigende auf der Börse Sydney mit 658 zu 502 und 335 endeten unverändert.

Der S&P/ASX 200 VIX, welcher die implizite Volatilität misst von S&P/ASX 200-Optionen, war tiefer um 6,62% bei 17.050.

Gold Futures für Dezember-Auslieferung war günstiger um 0,48% oder 5,90 auf $1.219,40 per Feinunze. Anderswo im Rohstoffhandel, WTI Öl für Auslieferung im Dezember stieg um 0,48% oder 0,32 um zu erreichen $66,50 per Barrel, während Januar Brent Öl Futures Kontrakt zulegte um 0,63% oder 0,48 um zu handeln bei $76,43 per Barrel.

AUD/USD war günstiger um 0,23% bei 0,7090, während AUD/JPY fiel 0,07% bei 80,32.

Der US Dollar Index Futures war höher um 0,49% bei 96,82.

Fehler
Nachricht: