Aktien - Wall Street freundlich gestartet - Apple-Zahlen im Fokus

Investing.com - Aktien in New York sind gut in den neuen Handelsmonat gestartet. Grund dafür sind solide Quartalszahlen und die bessere Marktstimmung.

Der Dow stieg um 50.59 Punkte oder 0.2% auf 25.166,35, während der marktbreitere S&P 500 Index um 2.26 Punkte oder 0.08% auf 2.714,00 Zähler kletterte. Die Technologiebörse Nasdaq Composite legte um 9,76 Punkte oder 0,13% auf 7.315,66 Punkte zu.

Anleger warten mit großer Spannung auf die Quartalszahlen von Apple, die heute nach US-Börsenschluss veröffentlicht werden. Die Apple-Aktie (NASDAQ:AAPL) verlor im frühen US-Handel gut 0,6%. Im Schnitt rechnen Analysten mit einem Gewinn je Aktie von 2,78 Dollar und einem Umsatz von 61,4 Mrd. Dollar.

Zudem steht morgen der offizielle US-Arbeitsmarktbericht auf der Agenda.

Lesen Sie auch:

  • Chart des Tages: Sogar ein hervorragendes Ergebnis könnte Apple nichts nützen
  • Apple Quartalszahlen: 2 Kennzahlen, die den Börsenwert von 1 Billion retten können
  • Knapp an der Katastrophe vorbei ...
Fehler
Nachricht: