Aktien - Nvidia, Apple, Amazon, Aphria steigen vorbörslich

Investing.com - Aktien im vorbörslichen Handel am Mittwoch im Fokus:

- Die Papiere von Nvidia (NASDAQ:NVDA) stiegen um 0,91 Prozent. Auslöser dafür waren Meldungen, wonach die SoftBank ihre Beteiligungen an dem Chiphersteller im kommenden Jahr verkaufen wird.

- Die Aktie von Apple (NASDAQ:AAPL) kletterte um 0,96 Prozent nach oben. Einige Zulieferer planen einen Umzug der iPhone-Produktion weg von China, falls US-Präsident Donald Trump Zölle auf Smartphones in Höhe von 25 Prozent erlassen sollte.

- Aktien von Amazon.com (NASDAQ:AMZN) legten um 1,20 Prozent zu. Es gibt Berichte, dass sie eine kompakte Version ihrer kassenlosen Amazon Go Lebensmittelgeschäfte eröffnen wollen. Diese zielen dann darauf ab, Snacks und Salate für Büroangestellte bereitzustellen

- First Solar (NASDAQ:FSLR) Anteilscheine könnten in der regulären Sitzung an Bewegung erfahren, nachdem das Unternehmen ein besser als erwartetes Ergebnis für das Gesamtjahr vorhergesagt hatte.

- Papiere von Gladstone Land (NASDAQ:LAND) stürzten um 6,60 Prozent ab. Man kündigte ein öffentliches Aktienangebot an.

- Wertpapiere von Aphria (NYSE:APHA) verteuerten sich um 2,12 Prozent. Man hat mit Insumos Medicos einen Vertrag über die exklusive Lieferung und den Vertrieb von medizinischem Cannabis in Paraguay abgeschlossen.

- Keane (NYSE:FRAC) Aktien könnten in der regulären Sitzung zulegen, nachdem das Unternehmen seine Prognose für das vierte Quartal angehoben hatte.

Die Nachricht dient lediglich zu Informationszwecken und gelten nicht als Angebot oder Hinweis zu Begehen bestimmte Transaktionen auf den Finanz-und Rohstoffmärkten.s
Fehler
Nachricht: