Aktien - Dow schießt um 500 Punkte hoch - Tech- und Gesundheitswerte wie im Rausch

Investing.com - Der Dow legte am Mittwoch eine Schippe drauf, auch dank einer Rallye der Tech-Werte, nachdem US-Präsident Donald Trump nach den US-Midterms für eine Zusammenarbeit mit den Demokraten warb.

Der Dow Jones Industrial Average legte um mehr als 500 Punkte zu, während der marktbreitere S&P 500 um 1,9 Prozent stieg. Die Technologiebörse Nasdaq Composite kletterte um 2,75 Prozent.

Wie erwartet, gewannen die Demokraten so viele Sitze im US-Repräsentantenhaus, dass es am Ende für die absolute Mehrheit gereicht hat. Die Republikaner müssen sich dagegen mit dem US-Senat begnügen.

'Die Demokraten kommen zu uns mit einem Plan für Infrastruktur, einem Plan für Gesundheitspflege, einem Plan für was auch immer sie wollen und wir verhandeln dann,' sagte Trump.

Die Rallye an der Wall Street hält damit die Hoffnung der Anleger am Leben, dass der Horrormonat Oktober nur ein Ausrutscher war und die Party an den Märkten jetzt erst so richtig losgeht, auch weil die Tech- und Gesundheits-Werte heute einen echten Sahnetag erwischten.

'Wir glauben noch immer, dass der Markt bis zum Jahresende weiter zulegen wird, und Anleger auf den fahrenden Zug aufspringen werden', so JP Morgan.

Die Tech-Aktien legten um 2 Prozent zu, da sich die FANG-Aktien, angeführt von Netflix, auf der Überholspur befanden.

Netflix (NASDAQ:NFLX) stieg um 5 Prozent, nachdem der Videostreamer Pläne offenbarte, wonach man mehr Shows in Europa plane und zwar nicht in englischer Sprache, sondern in einer anderen. Damit will Netflix seine internationale Nutzerzahl hochschrauben.

Facebook (NASDAQ:FB), Apple (NASDAQ:AAPL) und Alphabet (NASDAQ:GOOGL) legten ebfalls zu.

Die Gesundheitsaktien profitierten von der besseren Marktstimmung, aber auch von der Erwartung der Anleger, dass der gespaltene Kongress keine wichtigen Regulierungen auf den Weg bringen kann.

Fehler
Nachricht: