Air France-KLM verzeichnete im Jahr 2018 ein 2,5-faches Nettoergebnis

115760

Die größte Fluggesellschaft Europas, Air France-KLM, veröffentlichte ihren Bericht für 2018, wonach das französisch-niederländische Unternehmen seinen Nettogewinn um das 2,5-Fache auf 409 Millionen Euro steigerte. Die jährliche Wachstumsrate war möglich, obwohl der Bericht für das vierte Quartal einen Nettoverlust von 218 Millionen Euro aufwies. Das Betriebsergebnis betrug 1 Milliarde und 332 Millionen Euro, ein Rückgang um ein Drittel. Der Umsatz stieg um 2,5 % auf 26,5 Milliarden Euro. Die Zahl der Passagiere, die das Unternehmen in diesem Jahr beförderte, erreichte einen Rekord von rund 101,5 Millionen Menschen, ein Plus von 2,8 %.

Fehler
Nachricht: